0

Die Namen in Uwe Johnsons Jahrestagen

Johnson-Studien 11, Johnson-Studien 11

80,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783899719239
Sprache: Deutsch
Umfang: 603 S.
Format (T/L/B): 4.8 x 24.7 x 16.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2012
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Im Mittelpunkt dieses Bandes stehen die fiktiven Figurennamen, die Johnson für seine Romanwelt erdacht hat. Tamara Krappmann sammelt, ordnet und interpretiert sie und entdeckt gerade in den Namen peripherer Charaktere, die bisher in der Forschung kaum beachtet wurden, immer wieder kleine Kostbarkeiten - seien es Verbindungslinien zwischen den Figuren oder der berühmte hintergründige Humor Johnsons. Aber auch die angeregten Diskussionen zu den Namen der Protagonisten Gesine Cresspahl und Jakob Abs werden beleuchtet, bisher unverbundene Ansätze miteinander kontrastiert oder in Einklang gebracht. Neben den Jahrestagen selbst liefern hierbei auch frühere Romane Johnsons erhellende Einblicke. Das Buch bietet eine handfeste Hilfe bei der Lektüre. Die Zusammenstellung der fiktiven Namen eröffnet aber auch überraschende Perspektiven auf altbekannte Aspekte der Jahrestage, erlaubt neue Denkansätze und kann so als Fundament für künftige Arbeiten zu Johnson und den Jahrestagen dienen.

Autorenportrait

Dr. Tamara Krappmann, Jahrgang 1982, studierte Germanistik und Soziologie an der Technischen Universität Darmstadt. Sie arbeitet als Jornalistin bei einer südhessischen Tageszeitung.