Reaktivierungsmanagement von Not leidenden Unternehmen (E-Book, PDF)

eBook - Sanierungsmöglichkeiten im Rahmen der Insolvenzordnung
ISBN/EAN: 9783834960504
Sprache: Deutsch
Umfang: 260 S., 1.32 MB
Auflage: 1. Auflage 2010
E-Book
Format: PDF
DRM: Digitales Wasserzeichen
42,25 €
(inkl. MwSt.)
Download
E-Book Download
Max Liebig vergleicht das Reaktivierungsmanagement mit den Möglichkeiten einer klassischen/freien Sanierung. Es wird deutlich, dass es nicht eine optimale Form der Sanierung gibt. Vielmehr müssen verschiedene Krisenursachen, unterschiedliche Konstellationen von Anspruchsgruppen bei den Beteiligten und die zur Verfügung stehenden rechtlichen sowie betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen unterschieden werden um zu entscheiden, für welche Unternehmen ein Reaktivierungsmanagement in Frage kommt.
Dr. Max Liebig promovierte parallel zu seiner Tätigkeit in der Insolvenzverwaltung am Lehrstuhl für Unternehmertum und Existenzgründung von Professor Dr. Peter Witt an der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung (WHU) Otto Beisheim School of Management.
Ausgangssituation Not leidendes Unternehmen; Analyse der Interessenlagen der an einem Not leidenden Unternehmen Beteiligten; Maßnahmen der klassischen Sanierung ; Reaktivierende Maßnahmen nach der Insolvenzordnung; Kosten-Nutzenanalyse Reaktivierungsmanagement und Klassische Sanierung
Kein Inhalt gefunden!