0
18,99 €
(inkl. MwSt.)
Download
E-Book Download
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783451826085
Sprache: Deutsch
Umfang: 224 S., 2.10 MB
Auflage: 1. Auflage 2021
E-Book
Format: PDF
DRM: Digitales Wasserzeichen

Beschreibung

Unser Leben ist komplex geworden. Wir werden von Erwartungen und Informationen überflutet. Wir werden gelebt und sehnen uns danach, auszubrechen. An dieser tiefen Sehnsucht setzt Johannes Hartl an und zeigt in einer erhellenden und überraschenden Reise durch verschiedene Disziplinen Philosophie, Psychologie, Soziologie, Kunstgeschichte und Religion glasklar auf, was uns verloren gegangen ist. Nicht als Abrechnung mit der Moderne, sondern als vorwärtsgewandte und lösungsorientiere Analyse.In drei Prinzipien der Verbundenheit mit uns und unserer Umwelt, einer Sinnorientierung sowie unverzweckter Schönheit erkennt Hartl die basalen Nährstoffe, um uns im Hier und Jetzt zuhause zu fühlen. Sie wieder zu entdecken, ist die große Aufgabe, für die dieses Buch vorbereitet. Es geht dabei um ein anderes Leben und ein neues Morgen. Ein Morgen, in dem Kopf und Herz versöhnt sind, Vernunft und Glaube, Rationalität und Spiritualität Hand in Hand gehen. Ein tiefschürfendes und interdisziplinäres Sachbuch, das polarisiert und inspiriert. Eine Einladung zu einer neuen Kultur: der Eden Culture.

Autorenportrait

Dr. Johannes Hartl ist Philosoph, Theologe, Speaker und Gründer des Augsburger Gebetshauses. Im Internet erreichen seine Vortrage zu den Themen Sinn, Verbundenheit und Glaube Hunderttausende. Er verbindet Menschen quer uber Konfessionsgrenzen hinweg und macht Glaubensthemen relevant und verstandlich fur heute. Der Autor zahlreicher Bucher fullt als international gefragter Speaker Konferenzsale mit uber 10.000 Zuhorern. Er gilt als einer der einflussreichsten Vermittler zwischen christlicher Spiritualitat, Philosophie und Psychologie im deutschsprachigen Raum.

Informationen zu E-Books

Kein Inhalt gefunden!